MRP hotels - Hoteldevelopment

HOTELMARKT WIEN - ZAHLEN, DATEN, FAKTEN - Sind Hotelimmobilien lohnende Investments?

25/09/2012 Vienna

Die Übernachtungen in Wien sind in den ersten neun Monaten des Jahres 2012 um 7,5 % gestiegen. Bis 2015 wird, je nach Quelle, ein Zuwachs von 4.000 bis 5.000 Hotelzimmern prognostiziert. Mehr Zahlen, Daten und Fakten zum Hotelmarkt Wien können Sie im MRP Hotel Update Wien 2012 finden.

Fest steht, dass die neuen Hotelzimmer weitestgehend vom Markt aufgenommen wurden. Immer wieder fällt in Gesprächen mit Vertretern der Hotel- und Immobilienszene allerdings der Satz, dass die Zimmerpreise in Wien im internationalen Vergleich zu niedrig sind. Demzufolge befindet sich Wien bei den Durchschnittsraten im unteren Mittelfeld, bei der Auslastung allerdings unter den Top-Playern. Der Vergleich mit London, Paris, Barcelona etc. ist richtig, vor allem wenn es um die Vermarktung der Destination geht, allerdings ist festzuhalten, dass - ein Glücksfall - nicht die hohen Liegenschaftskosten in diesen Städten verdient werden müssen.

So stellen sich Investoren die Frage: Sind Hotelimmobilien ein lohnendes Investment?

Diese und andere Fragestellungen werden in einer hochkarätig besetzten Diskussionsveranstaltung am 16. November 2012 behandelt. Hier finden Sie ein Save-the-Date für diese Veranstaltung. Eine Einladung geht Ihnen in den nächsten Tagen gesondert zu.

Zusätzliche Informationen zum Hotelmarkt Österreich finden Sie im MRP Hotel-Update Österreich 2012.

« to the News