MRP hotels - Hoteldevelopment

MRP Hotel-Update Wien 2014

04/03/2014 Wien
Der Hotelmarkt Wien ist auch im Jahr 2013, absolut betrachtet, wieder gewachsen. Allen Unkenrufen unterschiedlicher Branchenvertreter zum Trotz konnte die Auslastung weitestgehend stabil gehalten werden, die Durchschnittspreise der an STR berichtenden Unternehmen sind jedoch um 3,2% gesunken. 

Die durchschnittliche Zimmerauslastung ist mit 71,3% um 1,3% geringfügig gesunken, die Durchschnittsrate von € 94,81 hat um 3,2% nachgegeben. Das heißt, die Neueröffnungen im vergangenen Jahr waren nicht durch eine höhere Gästezahl gekennzeichnet, da sie sich in ihrer Anlaufphase einem harten Verdrängungswettbewerb ausgesetzt sahen.    

Mit Spannung wurde die Entwicklung im Deluxe-Segment erwartet. Auslastung und Durchschnittspreis sind im ersten Halbjahr geringfügig gesunken, haben im zweiten Halbjahr allerdings wieder stark angezogen. Dies ist auf die Neueröffnungen zweier Luxushotels (Sans Souci, Palais Hansen) zurückzuführen, die sich in den ersten beiden Betriebsjahren erst auf dem Markt etablieren müssen. 

Zahlen, Daten und Fakten zum Markt Wien finden Sie hier zum Download
« zur Newsübersicht